Spam-Welle bekämpfen

Hierein gehört alles, was in den übrigen Foren keinen Platz findet. // Please post here in case your topic doesn't fit enywhere else.
Benutzeravatar
jwlighting
Beiträge: 466
Registriert: 14.07.2010, 14:23:58
Wohnort: LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jwlighting » 08.03.2013, 17:08:36

Würde mich auch für die Löschung von Beiträgen anbieten!
Du könntest mir ja ach entsprechenden Rechte zum Löschen von Beiträgen oder SpamBots geben.
Und bald haben wir alle Modrechte ;)
Erstes Fazit: Umstellung hilft leider nicht, heute sind ungefähr genauso viele Accounts/Einträge erstellt worden.
Ich glaube mittlerweile fast, dass da echte Menschen für zu wenig Geld Spam verbreiten. Quasi eine neue Art von Internetwerbung....

LG :)

Menschen irren - Politiker sind Menschen.
Für den Norddeutschen ist 1kW = 2 Pfund Schlick.

Benutzeravatar
jwlighting
Beiträge: 466
Registriert: 14.07.2010, 14:23:58
Wohnort: LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jwlighting » 17.03.2013, 12:30:39

Habe gerade wieder eine Spam-Welle beiseite geräumt.
Edit: Selbiges gilt für das Wiki. Ich vermute da werde ich wohl auf härtere Bandagen wie manuelle vom Admin zu approvende Konten umstellen müssen.
Das würde ich auch vorschlagen, gerade für das Wiki - dort muss nun wirklich nicht jedermann Bearbeiten können. Und wir könnten uns die nervigen Sicherheitsabfragen beim Bearbeiten endlich sparen ;)

LG :)

Menschen irren - Politiker sind Menschen.
Für den Norddeutschen ist 1kW = 2 Pfund Schlick.

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von dr.e. » 17.03.2013, 14:38:23

Danke, Jan! Mit dem Update auf die letzte Version von PHPBB werde ich das mal umstellen.
Viele Grüße,
Christian

Ben
Beiträge: 11
Registriert: 11.03.2012, 10:28:32

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von Ben » 25.03.2013, 09:58:03

jwlighting hat geschrieben:Ich glaube mittlerweile fast, dass da echte Menschen für zu wenig Geld Spam verbreiten. Quasi eine neue Art von Internetwerbung....
Professionelles Linkbuilding.
...

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von Megger » 25.03.2013, 13:15:52

Professionelles Linkbuilding.
Ich glaube das "Professionelles" würde ich da wieder wegstreichen ^^
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 07.08.2013, 11:57:20

Wie sieht es mit der Spam-Wellen Bekämpfung aus? Wollt Ihr auf dieser Foren-Software bleiben?

Ich habe noch eine Woltlab.de Lizenz zur Verfügung: diese würde ich dem APF-Projekt schenken. Dort hatte ich nie solche Probleme!

Benutzeravatar
jwlighting
Beiträge: 466
Registriert: 14.07.2010, 14:23:58
Wohnort: LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jwlighting » 07.08.2013, 18:25:15

Hallo Jens,

von meiner Seite erstmal vielen Dank für dein Angebot.

Weißt du, ob sich die Datenbanken leicht umwandeln lassen? Wenn ja, wäre das doch IMHO mal einen Versuch wert!

LG :)

Menschen irren - Politiker sind Menschen.
Für den Norddeutschen ist 1kW = 2 Pfund Schlick.

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 08.08.2013, 08:11:42

jwlighting hat geschrieben:Weißt du, ob sich die Datenbanken leicht umwandeln lassen?
Hallo jwlighting,

laut Google sollte das möglich sein. Erfahrung habe ich in diesem Thema noch nicht sammeln können.

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 12.08.2013, 13:28:05

Hallo zusammen,

@Christian: was sagst Du dazu?
@All: was sagt Ihr dazu?

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von Megger » 12.08.2013, 14:44:39

Dort hatte ich nie solche Probleme!
Wie bekannt war denn das Forum?
APF ist halt weitreichend verlinkt und wird dadurch auch einfacher von Spam Bots gefunden!
Und ich denke das es auch für das Woltlab Board entsprechende SPAM Bots gibt
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 12.08.2013, 15:59:23

Megger hat geschrieben:APF ist halt weitreichend verlinkt und wird dadurch auch einfacher von Spam Bots gefunden!
Und ich denke das es auch für das Woltlab Board entsprechende SPAM Bots gibt
Das kann natürlich sein. Ich habe bisher nur gutes gehört vom Woltlab Board. Dort soll es viele gute Add-Ons/Fixes für soetwas geben.

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von dr.e. » 12.08.2013, 21:12:01

@Christian: was sagst Du dazu?
Sehr gute Idee. Ich möchte nur sicherstellen, dass wir alle Beiträge mitnehmen und bei einem Umstieg nichts verloren geht. Ansonsten immer gerne.
Viele Grüße,
Christian

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 13.08.2013, 07:13:11

dr.e. hat geschrieben:Sehr gute Idee. Ich möchte nur sicherstellen, dass wir alle Beiträge mitnehmen und bei einem Umstieg nichts verloren geht. Ansonsten immer gerne.
Ich werde dich in den nächsten Tagen einmal anschreiben. Dann können wir besprechen wie wir vorzugehen haben.

jprangenberg
Beiträge: 410
Registriert: 16.08.2010, 22:14:54

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jprangenberg » 25.09.2013, 18:53:33

Jetzt geht's hier aber ab!

Benutzeravatar
jwlighting
Beiträge: 466
Registriert: 14.07.2010, 14:23:58
Wohnort: LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Spam-Welle bekämpfen

Beitrag von jwlighting » 25.09.2013, 19:30:10

Oh ja!

Soweit ich das überblicken kann, sind es > 1.800 Themen von zwei Benutzern. Ich habe jetzt beide gesperrt, müsste aber jedes Thema einzeln und in zwei Schritten löschen.
ICh hoffe ihr könnt nachvollziehen, dass ich das jetzt nicht mache :) Leider gibt es auch keine Funktion mit der mann mehrere Themen auf einmal bzw. alle Themen/Beiträge eines Benutzers entfernen kann (phpBB eben... :roll: ). Oder ich habe sie nicht gefunden.

Vielleicht kann Christian das als Admin ja.

Es wird Zeit, das sich grundlegend was ändert. So gehts nicht weiter!

LG :)
Jan

Menschen irren - Politiker sind Menschen.
Für den Norddeutschen ist 1kW = 2 Pfund Schlick.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast