Datenbank Design Angebote

Im Entwickler-Forum können Implementierungsdetails sowie Alternativen der Umsetzung diskutiert werden. // Here, developers can discuss implementation details of features of their projects.
Antworten
Thalo
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2009, 16:56:52

Datenbank Design Angebote

Beitrag von Thalo » 24.04.2014, 17:53:44

Hallo,

ich suche ein Datenbank-Design um Angebotspositionen abzubilden die als Artikel bereits existieren können, aber nicht müssen. Eine Angebotspositionen-Tabelle die die Artikel-Daten redundant hält? Oder hat jemand eine bessere Idee? :)

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von dr.e. » 25.04.2014, 15:49:36

Hallo Thalo,

meine erste Idee ist eine eigene Entität "Angebots-Eintrag" zu schaffen, der einen Artikel assoziierst. Das brauchst du IMHO ihnehin um auszudrücken wie viele Artikel die Bestellung pro Artikel hat.
Viele Grüße,
Christian

Thalo
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2009, 16:56:52

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von Thalo » 02.05.2014, 22:53:29

Hallo Doc,

das meine ich nicht. Mir geht es um die Mischung zwischen nicht existenten / vom Ursprungsartikel Abweichende Positionen. Wie sollt das aussehen?

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von dr.e. » 03.05.2014, 11:07:49

Kannst du mal ein konkretes Beispiel geben? Ich verstehe noch nicht ganz wie das Konstrukt aussehen soll.

An sich gibt es doch keine "abweichenden" Artikel, sondern höchstens Artikel-Varianzen die dann aber trotzdem einer Bestellung/Rechnung zugeordnet werden können.
Viele Grüße,
Christian

Thalo
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2009, 16:56:52

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von Thalo » 09.05.2014, 01:47:56

Hallo Doc,

es können Angebote erstellt werden für Artikel die noch nicht zum verkauf stehen, deshalb können darin Positionen auftauchen die noch nicht reell existieren (also Positionen die erst eingekauft werden wenn der Artikel in Erstellung geht aber trotzdem im Angebot auftauchen sollen). Wie können solche Positionen gemischt mit bereits vorhandenen Artikeln abgebildet werden?

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von dr.e. » 10.05.2014, 16:13:26

Hallo Thalo,
Wie können solche Positionen gemischt mit bereits vorhandenen Artikeln abgebildet werden?
IMHO garnicht. Entweder dein Warenwirtschaftssystem hat für diese Positionen bereits Artikel angelegt - ob nun auf Lager oder nicht - und du kannst sie der Bestellung hinzufügen oder den Artikel gibt es nicht, dann kannst du ihn auch keinem Angebot hinzufügen.

Ein Webshop verhält sich doch genauso: du kannst auf Amazon auch Artikel bestellen, die noch nicht im Lager vorrätig sind und sie werden dann versandt wenn sie vom Lieferanten eingegangen sind. IMHO macht damit ein von dir beschriebener Artikel keinen Unterschied im Datenmodell.
Viele Grüße,
Christian

Thalo
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2009, 16:56:52

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von Thalo » 11.05.2014, 02:04:53

Hallo Doc,

es geht nicht um die Lagerfähigkeit eines Artikels sondern, dass speziell für dieses Angebot/Kunden Teile eingekauft werden würden, WENN er die Offerte annimmt. Sollte er das nicht würde der Artikel im System verrotten weil er nicht zum Einsatz käme. Mir geht es nun darum speziell diesen Fall abzubilden.

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Datenbank Design Angebote

Beitrag von dr.e. » 11.05.2014, 03:01:12

Das habe ich verstanden. Ist es trotzdem nicht möglich einen Artikel anzulegen und diesen im Angebot zu referenzieren, auch wenn er nicht an Lager ist?
Viele Grüße,
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast