Fragen zum Usermanagement-Modul

Hier finden sich Fragen und Ergänzung zur Dokumentation. // All questions and discussions about the documentation.
Benutzeravatar
Screeze
Beiträge: 1920
Registriert: 05.08.2009, 09:49:04
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Usermanagement-Modul

Beitrag von Screeze » 14.10.2009, 19:48:45

ich benutze aber in diesem fall nicht einmal passwort und email.
NUR username :D

auch freiwillige angaben sind an der stelle irrelevant.
Das gesamte Userhandling, (fr. angaben, login, account ect.) findet bei mir zentral statt. (dort hab ich auch die gesamten felder!)
auf dem gameserver selber benötige ich nurnoch den Username und die ID, die mit dem account des zentralservers übereinstimmen muss. (der login wird von der zentralseite übernommen, weshalb auch pw ect. wegfällt ;) )

Ich versuch das grade nur mit displayname und username.

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: Fragen zum Usermanagement-Modul

Beitrag von Megger » 14.10.2009, 21:40:32

Username und die ID, die mit dem account des zentralservers übereinstimmen muss.
Das klingt irgendwie nicht gut! übereinstimmen muss! Wäre es da nicht besser wenn diese ganzen Daten vom Zentralserver übernommen werden und dann nur in der Session gespeichert sind. Können aber auch in die Datenbank gespeichert werden um vielleicht abfragen daran zu knüpfen.
Vielleicht hast du dich auch nur unglücklich ausgedrückt!

Professionelle PHP5 Programmierung Da wird auch einiges über ein Master Slave Prinzip bei SQL Servern erklärt! Also mir hat es sehr geholfen und ich schaue immer wieder gerne rein
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
Screeze
Beiträge: 1920
Registriert: 05.08.2009, 09:49:04
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Usermanagement-Modul

Beitrag von Screeze » 14.10.2009, 22:19:55

was klingt daran nicht gut, das ist das simpelste. alle zusätzlichen angaben werden auf keinem gameserver benötigt. klar, theoretisch könnte ich auf das user object auf dem gameserver verzichten, und die id nur in der session mitführen, aber ich habe etliche objekte die ich auf dem gameserver mit dem user relationieren muss, weshalb ich die userID speichere. den username nehm ich dann noch mit, um nicht immer noch einen request auf die zentraldatenbank zu starten dafür, denn das is die einzige angabe die ich benötige.
Dafür kommen aber auf den gameservern noch andere spalten in der tabelle dazu.

Ich geb zu, wenn ich nicht genau wüsste was ich vorhab, würd ich das auch für unklug erklären, aber mein plan basiert von vornherein auf dieser struktur, und ist für den anwendungsfall denke ich das beste.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast