Neuigkeiten

Auf dieser Seite lesen Sie eine Zusammenfassung der historisierten News des Adventure PHP Framework (APF).

Das APF 2.0 kommt!

Das APF 2.0 kommt!

Samstag, 20. Oktober 2013

Das APF-Team ist stolz darauf, nach mehr als einem halben Jahr intensiver Arbeit, den nächsten Meilenstein der Entwicklung des Adventure PHP Frameworks erreicht zu haben! Denn: ab heute ist die erste Vorab-Version des APF 2.0 erhältlich!

Die größte Änderung der neuen Version ist ein vollkommen überarbeitetes Modell zum Laden von Klassen gemäß PHP-Standard PSR-0. Damit wurde die Kompatibiliät und Interoperabilität mit anderen Produkten deutlich verbessert und das APF unterstützt nun die native Verwendung von PHP-Namespaces.

In den mehr als 200 Commits wurden darüber hinaus zahlreiche Code- und Performance-Optimierungen und Weiterentwicklungen vorgenommen. Details können Sie dem Adventure PHP Framework Issue Management-Tool entnehmen. Dieses ersetzt die bis kurzem noch im Wiki gepflegte Roadmap.

Um den Umstieg zu vereinfachen hat das APF-Team der neuen Version ein Migrations-Skript beigelegt, das bestehende Applikationen in wenigen Minuten automatisch aktualisiert. Eine Anleitung und Hinweise finden Sie im Wiki-Artikel Migration von 1.17 auf 2.0.

Das gesamte APF-Team wünscht Ihnen viel Spass mit der neuen Version!

Um das APF 2.0 noch weiter zu verbessern ist uns Ihr Feedback wichtig! Berichten Sie uns Ihre Erfahrungen im Forum oder erstellen Sie einen Feature-Wunsch im Adventure PHP Framework Issue Management-Tool. Wir freuen uns auf Sie!

Neue Struktur der Dokumentation

Neue Struktur der Dokumentation

Samstag, 20. Oktober 2013

Parallel zu den technischen Änderungen für die Version APF 2.0 wurde die Dokumentation in großen Teilen deutlich überarbeitet, verbessert und mit neuen Inhalten erweitert! Wir sind überzeugt, dass der Einstieg in das Framework Einsteigern nun noch leichter fällt.

Die wichtigsten neuen oder stark überarbeiteten Kapitel im Überblick:

Da es sich bei der APF 2.0-beta um eine Vorab-Version handelt und Version APF 1.17-stable weiterhin unterstützt wird, ist die Dokumentation nun für beide Versionen verfügbar. Standardmäßig ist die neueste Version ausgewählt, Sie können jedoch jederzeit auf die Linie Version 1.X umschalten.

Um die Dokumentation noch weiter zu verbessern ist uns Ihr Feedback wichtig! Berichten Sie uns Ihre Erfahrungen im Forum oder erstellen Sie einen Erweiterungs-Wunsch für die Dokumentation im Adventure PHP Framework Issue Management-Tool. Wir freuen uns auf Sie!

Version 1.17 (stable) released!

Version 1.17 (stable) released!

Samstag, 17. November 2012

Das APF-Team freut sich, die stabile Version der 1.17er-Serie freigeben zu können. Das Release 1.17 versteht sich als Maintenance-Release, bringt jedoch trotzdem eine Reihe von neuen Funktionalitäten mit.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und ist für den Einsatz auf Produktions-Umgebungen freigegeben.

Die wesentlichen Änderungen sind:

  • In dieser Version wurde die bisher größte Bereinigung von Tag-Klassen und Methoden in der Geschichte des APF vorgenommen. Die Arbeiten umfassten die Enternung von alten Konvention für Tag-Klassen-Namen sowie privater oder geschützter Methoden bzw. Variablen. Bitte beachten Sie hierzu bitte die Hinweise unter Migration von 1.16 auf 1.17.
  • Der APF-Parser ist nun in der Lage, verschachtelte Strukturen von Tags mit identischem Prefix und Namen innerhalb eines Dokuments bzw. einer Datei zu verarbeiten. Dies erleichtet die Implementierung von Tags gegenüber den Anpassungen der vorangegangenen Version nochmals deutlich. Details entnehmen Sie bitte dem Tutorial Implementierung von Tags.
  • Das neuen Release bringt mit dem ApcCacheProvider (siehe CacheManager) und ApcConfigurationProvider (siehe Konfiguration) eine umfassende Unterstützung für die PHP-Extension APC mit. Beide Komponenten können dazu genutzt werden, Inhalte bzw. Konfigurationen in einem APC in-memory store für den schnelleren Zugriff zu speichern und damit die Anwendung um durchschnittlich Faktor 4-5 zu verbessern.
  • Mit dem vorliegenden Release wurde der Logger einer kompletten Überarbeitung unterzogen. Neben der Zusammenführung mit dem stand die Flexibilisierung und Verbesserung der Erweiterbarkeit im Fokus der Arbeiten.
  • Die APF-Formular-Unterstützung wurde um die Definition eines Sichtbarkeits-Merkmal erweitert. Damit ist es nun möglich, Formular-Feldern und deren abhängige Elemente programmatisch aus- bzw. wieder einzublenden. Details lassen sich im Kapitel Verwendung von Formularen nachlesen.
  • Neben den bisher beschriebenen Erweiterungen enthält das Release einige Bugfixes und weitere Verbesserungen.

Alle Features dieses Release können der Roadmap entnommen werden werden.

Alle Änderungen des Release werden in der Revision history erläutern.

Die zur Migration auf die neue Version notwendigen Schritte sind unter Migration von 1.16 auf 1.17 beschrieben.

APFelSMS - das Adventure PHP Framework Site-Management-System

APFelSMS - das Adventure PHP Framework Site-Management-System

Mittwoch, 16. Januar 2013

Bei der Erstellung einer Webseite fallen immer wieder ähnliche Aufgaben an. Dazu gehört zum Beispiel die Erstellung einer Navigation oder das Füllen des title-Tags mit dem Titel der aktuellen Seite.

Mit dem APFelSMS - dem APF Site Management System - liegt dem APF in Version 1.16 erstmals eine Erweiterung bei, die dem Entwickler all diese Aufgaben abnimmt. Die Seitenstruktur wird dazu einmalig in einer XML-Baumstruktur abgelegt. Anhand dieser Daten erzeugt das APFelSMS Navigationen und Links, bindet zusätzliche Stylesheets oder Scripte ein und setzt den Seitentitel in das title-Tag ein.

Jede Seite lässt sich um zusätzliche Funktionen erweitern und so z.B. mit zusätzlichen Request-Parametern oder externen URLs ausstatten, verstecken oder mit Zugriffsrechten belegen.

Und sollte das APFelSMS einmal Ihren Anforderungen nicht gerecht werden, so können Sie die bestehende Funktionalität problemlos austauschen, erweitern oder neue problemlos integrieren.

Weitere Details erfahren Sie im APF Wiki.

Version 1.16 (stable) released!

Version 1.16 (stable) released!

Samstag, 17. November 2012

Das APF-Team freut sich, die stabile Version der 1.16er-Serie freigeben zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und ist für den Einsatz auf Produktions-Umgebungen freigegeben.

Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Die größte Neuerung der Version 1.16 wurde "unter der Haube" vorgenommen und betrifft das Kernstück des APF: den Tag-Parser. Durch die neue Art der Tag-Definition wurde die Benennung und Wiederverwendbarkeit von Tag-Implementierungen deutlich verbessert. XML-Präfix und -Namen können nun frei gewählt werden und Tags in unterschiedlichen Hierarchien eingesetzt werden. Des Weiteren wurde die Performance nochmals 10-20% gesteigert.
  • Die APF-Formular-Unterstützung beinhaltet nun einen Mehrfach-Upload um den sich in diesem Release Werner Liemberger gekümmert hat. Das Feature basiert auf jQuery und integriert sich nahtlos in APF-Formulare.
  • Der APF-Anwender Coach83 übernahm als externer Contributor die Implementierung des Roadmap-Features zur Unterstützung eines permanenten Log-ins für das Modul Benutzerverwaltung. Dieses ermöglicht einem einmal angemeldeten Benutzer dauerhaft bzw. für den konfigurierten Zeitraum auch nach dem Schließen des Browsers angemeldet zu bleiben.
  • Version 1.16 beinhaltet nun eine native Unterstützung von ReCaptcha, dem CAPTCHA-Service von Google. Analog zur bisherigen Implementierung - die selbstverständlich weiter enthalten ist - kann ein ReCaptcha ebenso einfach per Tag integriert werden.
  • Nicolas Pecher hat die von Werner Liemberger begonnene Arbeit an der Neuentwicklung der Datei-System-Hilfsmittel abgeschlossen. Das APF verfügt nun über eine erweiterte Abstraktion für den Zugriff auf Ordner und Dateien.
  • Neben den neuen Funktionen beinhaltet das APF viele Bugfixes und Optimierungen von Code und Dokumentation enthalten.

Alle Features dieses Release können der Roadmap entnommen werden werden.

Alle Änderungen des Release werden in der Revision history erläutern.

Die zur Migration auf die neue Version notwendigen Schritte sind unter Migration von 1.15 auf 1.16 beschrieben.

Das APF-Team

Das APF-Team

Mittwoch, 19. September 2012

Auf der Seite Team stellt sich das APF-Entwickler-Team vor. Es besteht derzeit aus 10 Personen, die sich um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Features, die Dokumentation und die Beantwortung von Anwenderfragen kümmert. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Referenzen des APF

Referenzen des APF

Samstag, 02. Juni 2012

Die Seite Referenzen stellt Projekte der Mitglieder der APF-Entwickler-Gemeinde vor.

Sind Sie auf der Suche nach einem starken, flexiblen und bewährten Tool zur Entwicklung von Webseiten und Applikationen, dann überzeugen Sie sich selbst von den Eigenschaften des APF!

Professioneller Support für das APF

Professioneller Support für das APF

Samstag, 05. November 2011

Ralf Schubert bietet unter develovision.de professionellen Support und Entwicklungsleistung mit Hilfe des Adventure PHP Framework an.

In seinem Portfolio finden sich Standard- und Individual-Entwicklung sowie der Aufbau von Content-Management-System-gestützen Webseiten auf Basis des APF.

Neben seinen sonstigen Verpflichtungen ist Ralf auch Teil des APF-Entwickler-Teams.

Browsergame-Tutorial-Reihe von Tobias Lückel

Browsergame-Tutorial-Reihe von Tobias Lückel

Samstag, 05. November 2011

Tobias Lückel hat in den vergangenen 2 Monaten eine Tutorial-Reihe erstellt, die Einsteigern die Entwicklung mit dem APF näher bringen möchte. Als Beispiel wurde ein Browsergame genutzt, das Schritt für Schritt erklärt und aufgebaut wird.

Die Tutorials eignen sich jedoch auch für fortgeschrittene Anwender, die mehr über das die Installation und Anwendung des Usermanagement-Modul und die Datenmodellierung mit dem Generischer O/R-Mapper lernen möchten.

Sie finden die Tutorials unter Artikel oder direkt in Tobias' Blog unter http://gagugaming.de/.

Version 1.14 (stable) released!

Version 1.14 (stable) released!

Samstag, 18. Oktober 2011

Das APF-Team freut sich, die stabile Version der 1.14er-Serie freigeben zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und ist für den Einsatz auf Produktions-Umgebungen freigegeben.

Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Überarbeitung und Optimierung der Link-Generierung und Url-Abstraktion. Diese ermöglichen es in Zusammenarbeit mit den Eingabe-Filter ein Url-Layouts ohne Code-Änderung auszutauschen.
  • Ein- und Ausgabe-Filter werden nun innerhalb einer Filter-Chain ausgeführt. Dies ermöglicht das mehrmalige Filtern eines Requests und das dynamische Hinzufügen oder Entfernen von Filtern während der Laufzeit.
  • Das Modul usermanagement wurde um eine generisches Login-Funktionalität erweitert, die in jeder Anwendung direkt und ohne Code-Anpassung genutzt werden kann. Weiterhin verfügt das Modul nun über eine erheblich sicherere Speicherung von Passwörtern. Dies werden nun über einen statischen und einen Benutzer-spezifischen dynamischen Salt berechnet.
  • Der beliebte O/R-Mapper des APF wurde um das Handling von Domänen-Objekten erweitert. Dieses Feature unterstützt damit ist die Implementierung nach dem domain object-Entwurfsmuster noch besser. Ferner wurde das Update-Tool und die Unterstützung für Abfragen über das GenericCriterionObject erweitert.

Alle Features dieses Release können der Roadmap entnommen werden werden.

Alle Änderungen des Release werden in der Revision history erläutern.

Die zur Migration auf die neue Version notwendigen Schritte sind unter beschrieben.

Version 1.13 (RC1) released!

Version 1.13 (stable) released!

Mittwoch, 02. März 2011

Das APF-Team freut sich, die stabile Version der 1.13er-Serie freigeben zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und ist für den Einsatz auf Produktions-Umgebungen freigegeben.

Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Redesign und Refactoring des Konfigurations-Mechanismus um mehr Flexibilität und einfachere Erweiterbarkeit zu erreichen.
  • Erweiterung der Formular-Validierung und Einführung von diversen XSS-Sicherungs-Mechanismen für Formulare.
  • Erweiterungen der API des GORM um das Abfragen von Beziehungen zu erleichtern.
  • Neugestaltung der Sandbox.
  • Performance-Optimierungen im Bereich XmlParser und Output-Filter.
  • API-Bereinigungen und Optimierung der PHP 5.3.X-Unterstützung.
  • Erweiterung des CacheManager zur Adressierung von komplexen Cache-Schlüsseln.

Alle Änderungen des Release können der Revision history entnommen werden.

Die zur Migration auf die neue Version notwendigen Schritte sind unter beschrieben.

Version 1.13 (RC1) released!

Version 1.13 (RC1) released!

Freitag, 10. Dezember 2010

Das APF-Team freut sich, die erste offizielle Version der 1.13er-Serie freigeben zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und dient als Vorschau-Version auf die stabile Version 1.13.

Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Redesign und Refactoring des Konfigurations-Mechanismus um mehr Flexibilität und einfachere Erweiterbarkeit zu erreichen.
  • Performance-Optimierungen im Bereich XmlParser und Output-Filter.
  • API-Bereinigungen und Optimierung der PHP 5.3.X-Unterstützung.
  • Erweiterung des CacheManager zur Adressierung von komplexen Cache-Schlüsseln.
  • Erweiterungen der API des GORM um das Abfragen von Beziehungen zu erleichtern.
  • Erweiterung der Formular-Validierung und Einführung von diversen XSS-Sicherungs-Mechanismen für Formulare.
  • Überarbeitung der HtmlHeader-Extension und neue ForwardMessage-Extension.

Alle Änderungen des Release können der Revision history entnommen werden.

Version 1.12 (fixpack) released!

Version 1.12 (fixpack) released!

Sonntag, 04. September 2010

Heute wurde die Version 1.12-2010-09-04-1536-php5 herausgegeben. Diese korrigiert Fehler der Version 1.12-2010-08-09-2006-php5. Details können den Release-Notes entnommen werden.

Version 1.12 (stable) released!

Version 1.12 (stable) released!

Sonntag, 09. August 2010

Das APF-Team freut sich, das finale Release der Version 1.12 ankündigen zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und arbeitet das Feadback der Beta- und RC1-Version auf. Das Release ist damit fär den Einsatz auf Produktions-Umgebungen freigegeben.

Das Release 1.12 beinhaltet neben vielen Optimierungen und Bugfixes folgende neue Features:

  • Erweiterung des Usermanagement-Moduls um Sichtbarkeits-Berechtigungen
  • Spezielle Validatoren und neue Fehler-Markierung in den Formular-Taglibs
  • Extension für die Client-seitige Validierung von Formularen ohne eine Zeile JS
  • Erweiterung des O/R-Mappers um zusätzliche Indizes und Datentypen
  • MySQLi-Datenbank-Treiber
  • ...

Alle Änderungen des Release können der Revision history entnommen werden.

Mit der neuen Version wird die Entwicklung des PHP 4 Zweiges des APF eingestellt.

Version 1.12 (RC1) released!

Version 1.12 (RC1) released!

Samstag, 17. Juli 2010

Das APF-Team freut sich, den ersten Release Candidate der Version 1.12 ankündigen zu können.

Die Version enthält alle Features der Roadmap und arbeitet das Feadback der Beta-Version auf.

Die wesentlichen Änderungen in diesem Release sind:

  • Refactoring der API
  • Neue Extension (HTMLList, Client-Validatoren, ...)
  • Erweiterung des Usermanagement-Moduls
  • Spezielle Validatoren und neue Fehler-Markierung in den Formular-Taglibs
  • Einführung von Exceptions statt trigger_error()
  • MySQLi-Datenbank-Treiber

Das finale Release wird in 2-4 Wochen erscheinen. Das Team freut sich auf Feedback!

Version 1.12 (beta) released!

Version 1.12 (beta) released!

Montag, 12. April 2010

Das APF-Team freut sich, die erste Vorschau-Version des Release 1.12 ankündigen zu können.

Die Version dient der Vorschau der auf der Roadmap beschrieben Features. Zum vollständigen Release fehlt nur noch eine Erweiterung des GORM.

Die wesentlichen Änderungen in diesem Release sind:

  • Refactoring der API
  • Neue Extension (HTMLList, bald auch Client-Validatoren)
  • Spezielle Validatoren und neue Fehler-Markierung in den Formular-Taglibs
  • Einführung von Exceptions statt trigger_error()
  • MySQLi-Datenbank-Treiber

Das Team freut sich auf Feedback!

Version 1.11 (stable) released!

Version 1.11 (stable) released!

Sonntag, 31. Januar 2010

Das APF-Team freut sich, zusammen mit der neuen Webseite das APF in der stabilen Version 1.11 ankündigen zu können.

Die neue Version wartet mit einer Überarbeitung der Formular-Unterstützung auf Basis von Taglibs auf. Diese beherrscht nun die generische Definition von Validatoren und Filtern auf Basis des Observer-Patterns und ist deutlich einfacher an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Der bereits im Release 1.9 erschienene OR-Mapper GenericORMapper wurde in dieser Ausgabe um Tools zum automatischen Setup und Update einer Datenbank erweitert. Der Entwickler kann sich nun komplett auf die Entwicklung der Logik der Anwendung kümmern, die Speicherung der Objekte wird vom Mapper übernommen.

Inhalt der Performance-Optimierungen des Releases waren Optimierungen im Kern des Frameworks und die Überarbeitung des integrierten BenchmarkTimers. Dieser unterstützt den Entwickler nun durch eine besser grafische Aufbereitung der Messungen noch besser in der Analyse der Hot Spots in einer Anwendung. Er ermöglicht nun, die Applikationen optimal auf den Einsatz im Live-Betrieb vorzubereiten.

Mit Erscheinen des Releases 1.11 wurde die Unterstützung für PHP 4 abgekündigt und die Kompatibilität mit PHP 5.3 nochmals verbessert. In der kommenden Version 1.12 liegt der Fokus auf der Erweiterung der neuen Formular-Unterstützung und der Überarbeitung der Konfigurations-Komponente.

APF security award

Hacking & das APF 2009/2010

Sonntag, 17. Januar 2010

Das APF-Security-Versprechen: Nutzen Sie das APF und profitieren Sie automatisch von dessen Sicherheitsmechanismen! Von Grund auf sichere Anwendungen verhindern die Kompromittierung Ihres Systems, gewährleisten somit die Sicherheit der Nutzer und Ihres Renommees und lassen Sie beruhigt schlafen.

Der Artikel Hacking & das APF 2009/2010 soll Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten das APF bietet, um dieser Gefahr offensiv zu begegnen und die eigene Anwendung absichern zu können. (mehr lesen…)

Download, Installation und erste Schritte von Ralf Schubert

Download, Installation und erste Schritte

Sonntag, 04. Oktober 2009

Ralf Schubert ist begeisterter APF-Entwickler. Um Neueinsteiger bei der Verwendung des APF zu unterstützen hat er ein Tutorial verfasst. Darin werden die ersten Schritte mit dem Framework zu erklären.

Das Tutorial Download, Installation und erste Schritte beschreibt Schritt für Schritt die Einrichtung des Adventure PHP Framework vom Download bis zur "Hallo Welt" Applikation. (mehr lesen…)

Adventure PHP Framework - Release 1.10 (stable): Refactoring, Performance-Optimierung, full PHP5-Support

Version 1.10 (stable) veröffentlicht!

Sonntag, 04. September 2009

Das APF-Team hat heute das Release 1.10 (stable) angekündigt. Mit diesem Maintenance-Release wurde die Entwicklung komplett auf PHP5 umgestellt, für PHP4 ist bis Anfang 2010 eine Kompatibilitäts-Version erhältlich. Neben einigen Aufräumarbeiten sorgen Performance-Optimierungen für eine gleich bleibend exzellente Performance. Die größte technische Neuerung ist die Einführung eines "dependency injection container", ähnlich der Objekt-Initialisierung von SPRING (JAVA). Auch in diesem Release finden sich zahlreiche Features im Framework wieder, die im Entwickler-Forum als Wunsch diskutiert wurden. Darüber hinaus sind in der finalen Version des 1.10-er Zweiges alle Änderungen aus dem Feedback zu den Release Candidates enthalten.

Objektorientiertes Design eines Gästebuchs

Objektorientiertes Design eines Gästebuchs

Donnerstag, 03. September 2009

Gästebuch? Sicher denken Sie nun, dass ein Gästebuch nun wirklich kein geeignetes Beispiel für einen Artikel über objektorientiertes Design ist? Im Gegenteil! In einem Gästebuch steckt eine Vielzahl von Elementen, die auch in anderen Web-Anwendungen benötigt werden. Und: der objektorientierte Entwurf bringt eine gute Portion Spannung in das verstaubte Thema.

Der Artikel Objektorientiertes Design eines Gästebuchs beleuchtet das Thema aus der Perspektive großer Software-Anwendungen und zeigt auf, wie ein Technologie-unabhängiges Design erstellt werden kann, das später als Basis fär die Umsetzung dient. Dabei wird auf die benötigten Techniken wie UML und ER-Diagramm sowie auf die Grundlagen des Software-Designs eingegangen. (mehr lesen…)

RPM-Installations-Pakete für das APF von Reiner Rottmann

RPM-Installations-HOWTO

Sonntag, 26. September 2009

Ab heute stehen RPM-Pakete zur Installation und Verteilung des APF auf RedHat-basierten LINUX-Distributionen zur Verfügung. Reiner Rottmann hat dazu einen dedizierten YUM-Channel bereit gestellt, der Code- sowie Demo-Pakete beinhaltet.

Das RPM-Installations-HOWTO beschreibt, wie die Pakete mit Hilfe des Yellowdog Update Managers (YUM) verwaltet werden können.

Performance-Check: Yii vs. APF (and CakePHP)

Performance-Check: Yii vs. APF (und CakePHP)

Sonntag, 01. März 2009

Der Artikel Yii vs. APF empfindet den RPS-Performance-Test aus http://www.yiiframework.com/performance nach und vergleicht die Test-Kandidaten CakePHP, Yii-Framework und Adventure PHP Framework. Ergebnis: der Yii-Test ist bestanden! (mehr lesen…)

Why APF?

Why APF?

Sie denken: "Das APF ist nur ein weiteres Framework"? Auf der Seite Why APF? finden Sie Gründe, warum Sie das Adventure PHP Framework (APF) unbedingt einsetzen und sollten!

Kurz zusammengefasst: Das APF unterstützt Sie, enterprise-ready Web-Applikationen und -Module zu entwickeln, die schnell, sicher und wiederverwendbar sind. Das Framework bietet dabei sowohl erprobte Tools zur Entwicklung nach anerkannten Design-Pattern als auch fertige Module, die bekannte Aufgabenstellungen allgemeingültig lösen.

Neues Einsteiger-Tutorial "Minimales Modul"

Wie im Forum gewünscht wurde ein neues, forenbasiertes Einsteiger-Tutorial verfasst, das zeigt, wie ein einfaches Modul für das Adventure PHP Framework erstellt werden kann. Es beschreibt Schritt für Schritt wie aus einem leeren Template ein Taschenrechner entsteht. Das Tutorial kann unter http://forum.adventure-php-fra...ic.php?f=6&t=44 aufgerufen werden.

Erste Schritte mit dem Adventure PHP Framework!

Das Tutorial Erstellen einer Webseite in der Rubrik Tutorials zeigt, wie der Entwickler auf sehr einfache Seite eine Webseite mit dem Framework erstellen kann. Es wird zusätzlich ein Ausblick auf komplexere Webseiten und die Möglichkeit dynamischen Inhalt anzuzeigen gegeben. Wichtige Informationen sind auch im Forums-Thread http://forum.adventure-php-fra...p?f=6&t=17 enthalten.

Hacking & das Adventure PHP Framework?

Im Artikel Hacking & das Adventure PHP Framework unter der Rubrik Literatur zieht Christian Achatz ein Resümee aus dem Betrieb der letzten 3 Monate und zeigt auf, welche Sicherheitsfeatures das Framework für den Betrieb einer Webseite oder einer Webapplikation bereits out-of-the-box mitbringt. Gerade in einer Zeit, in der Exploits tausendfach verfügbar sind, gilt es ein wirksames Mittel bereit zu halten, das Script-Kiddies keine Chance gibt.

AJAX und das Adventure PHP Framework!

Der Artikel AJAX & the adventure php framework (englisch) zeigt, wie AJAX-Anwendungen in die Software-Architekturen bestehender Module eingefügt werden können, wie das Adventure PHP Framework dabei hilft und welche Probleme bei der Implementierung auftreten können. Ein Review mit hilfreichen Hinweisen und offenen Fragestellungen schließen den Artikel und laden zur Kommentierung ein.

Adventure PHP Framework Anwenderprojekte!

Auf der Seite Referenzen sind Projekte von Anwendern aufgeführt. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Ihr Projekt melden und einen kurzen Erfahrungsbericht abgeben. Nur so kann die Qualität der Dokumentation und des Frameworks selbst verbessert und vereinfacht werden.

Was leistet das Adventure PHP Framework?

25.10.2007

Ab heute steht der Artikel PHP Frameworks im Test zur Verfügung. Dieser vergleicht die am Markt verfügbaren Parallelprodukte und gibt dem Leser eine Übersicht der Leistungsmerkmalen im Hinblick auf die Entscheidung für ein Produkt als langfristige Entwicklungsbasis. Der Artikel kann jedoch nicht nur als Vergleichswerk sondern vielmehr auch als Ressource für die Verwendung einzelner Testkandidaten herangezogen werden.